Freundeskreis

Freie Waldorfschule Filstal e.V.

Möglichkeiten des Engagements

Jede Unterstützung ist kostbar! Mehrere Varianten stehen hierfür zur Auswahl, die sich auch kombinieren lassen.  

Spenden

Zur Verwirklichung verschiedenster Projekte sind Schule und Kindergärten auf Spenden angewiesen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es sich um größere Vorhaben handelt. Nebst den steuerlichen Vorteilen für Unternehmen können sich hieraus auch attraktive Projektpatenschaften ergeben. Spenden können zweckgebunden für ein bestimmtes Projekt oder zur freien Verwendung für mehrere oder priorisierte Vorhaben bestimmt sein.

Mitglied Werden

Werden Sie Teil der Gemeinschaft! Mitglied werden können natürliche Personen, juristische Personen des öffentlichen und des Privatrechts sowie Personenhandelsgesellschaften. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zahlen nichts. Nach dem Studium oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung, kurz mit dem ersten eigenen Einkommen fällt ein Mitgliedsbeitrag an. Dieser kann vom Mitglied ab einem Sockelbetrag von 30 € pro Jahr selbst bestimmt werden. Jeder Cent kommt der Schule sowie ihren Kindergärten zu Gute und wird zum Wohle der Gemeinschaft investiert. Mithilfe dieser regelmäßigen Einnahmen lässt sich eine verlässliche Jahresplanung verwirklichen, dank derer bereits einige anstehende Projekte und Bedarfe kalkuliert werden können.

Anpacken

Um Ziele zu erreichen sind Fertigkeiten, Werkzeuge, Material und fleißige Hände ebenso wertvoll, wie finanzielle Unterstützung. Egal welche Passion, ob Handwerk, Kunst, Gartenbau und Landwirtschaft, Handel oder Pädagogik; Jedes Vorhaben hat sein eigenes Wesen und bedarf eines fähigen Teams. Wer mit seinen Fertigkeiten, Kenntnissen oder seiner Ausrüstung zur Realisierung eines Projektes beitragen kann, wird gebraucht und ist herzlich willkommen.  

Aufnahmeantrag für Privatpersonen

Aufnahmeantrag für Unternehmen

Freundeskreis

Freie Waldorfschule Filstal e.V.

Möglichkeiten des Engagements

Jede Unterstützung ist kostbar! Mehrere Varianten stehen hierfür zur Auswahl, die sich auch kombinieren lassen.

Mitglied werden

Werden Sie Teil der Gemeinschaft! Mitglied werden können natürliche Personen, juristische Personen des öffentlichen und des Privatrechts sowie Personenhandelsgesellschaften. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zahlen nichts. Nach dem Studium oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung, kurz mit dem ersten eigenen Einkommen fällt ein Mitgliedsbeitrag an. Dieser kann vom Mitglied ab einem Sockelbetrag von 30 € pro Jahr selbst bestimmt werden. Jeder Cent kommt der Schule sowie ihren Kindergärten zu Gute und wird zum Wohle der Gemeinschaft investiert. Mithilfe dieser regelmäßigen Einnahmen lässt sich eine verlässliche Jahresplanung verwirklichen, dank derer bereits einige anstehende Projekte und Bedarfe kalkuliert werden können.

Spenden

Zur Verwirklichung verschiedenster Projekte sind Schule und Kindergärten auf Spenden angewiesen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es sich um größere Vorhaben handelt. Nebst den steuerlichen Vorteilen für Unternehmen können sich hieraus auch attraktive Projektpatenschaften ergeben. Spenden können zweckgebunden für ein bestimmtes Projekt oder zur freien Verwendung für mehrere oder priorisierte Vorhaben bestimmt sein.

Anpacken

Um Ziele zu erreichen sind Fertigkeiten, Werkzeuge, Material und fleißige Hände ebenso wertvoll, wie finanzielle Unterstützung. Egal welche Passion, ob Handwerk, Kunst, Gartenbau und Landwirtschaft, Handel oder Pädagogik; Jedes Vorhaben hat sein eigenes Wesen und bedarf eines fähigen Teams. Wer mit seinen Fertigkeiten, Kenntnissen oder seiner Ausrüstung zur Realisierung eines Projektes beitragen kann, wird gebraucht und ist herzlich willkommen.

Aufnahmeantrag für Privatpersonen

Aufnahmeantrag für Unternehmen

Freundeskreis

Freie Waldorfschule Filstal e.V.

Möglichkeiten des Engagements

Jede Unterstützung ist kostbar! Mehrere Varianten stehen hierfür zur Auswahl, die sich auch kombinieren lassen.

Mitglied Werden

Werden Sie Teil der Gemeinschaft! Mitglied werden können natürliche Personen, juristische Personen des öffentlichen und des Privatrechts sowie Personenhandelsgesellschaften. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zahlen nichts. Nach dem Studium oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung, kurz mit dem ersten eigenen Einkommen fällt ein Mitgliedsbeitrag an. Dieser kann vom Mitglied ab einem Sockelbetrag von 30 € pro Jahr selbst bestimmt werden. Jeder Cent kommt der Schule sowie ihren Kindergärten zu Gute und wird zum Wohle der Gemeinschaft investiert. Mithilfe dieser regelmäßigen Einnahmen lässt sich eine verlässliche Jahresplanung verwirklichen, dank derer bereits einige anstehende Projekte und Bedarfe kalkuliert werden können.

Spenden

Zur Verwirklichung verschiedenster Projekte sind Schule und Kindergärten auf Spenden angewiesen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es sich um größere Vorhaben handelt. Nebst den steuerlichen Vorteilen für Unternehmen können sich hieraus auch attraktive Projektpatenschaften ergeben. Spenden können zweckgebunden für ein bestimmtes Projekt oder zur freien Verwendung für mehrere oder priorisierte Vorhaben bestimmt sein.

Anpacken

Um Ziele zu erreichen sind Fertigkeiten, Werkzeuge, Material und fleißige Hände ebenso wertvoll, wie finanzielle Unterstützung. Egal welche Passion, ob Handwerk, Kunst, Gartenbau und Landwirtschaft, Handel oder Pädagogik; Jedes Vorhaben hat sein eigenes Wesen und bedarf eines fähigen Teams. Wer mit seinen Fertigkeiten, Kenntnissen oder seiner Ausrüstung zur Realisierung eines Projektes beitragen kann, wird gebraucht und ist herzlich willkommen.

Aufnahmeantrag für Privatpersonen

Aufnahmeantrag für Unternehmen